Medienberichte

Entwicklung Gewehrschiessen

Medienberichte

Eine Wettkampfsparte, die nicht an vielen Kantonalschützenfester angeboten wird erfreut sich grosser Beliebtheit. Gewehr 50m wird als Zukunft für den 300m Schiesssport in der Schweiz gross gehandelt.

Die Wettkämpfe werden auf der Sportanlage Weiherweid in St.Georgen St.Gallen ausgetragen. Wer den Stand nicht persönlich kennt würde ohne die Beschilderung glatt vorbeifahren. Er liegt nämlich inmitten einer Wohnsiedlung, was jedoch für den Schiessbetrieb kein Problem darstellt.

Ausser einem leisen Zischen ist während dem Betrieb nichts zu vernehmen. Ich habe sogar den Eindruck, dass die Geräusche des laufenden Tennisspiels nebenan besser zu hören sind als jene der Sportschützen.

Das Sportschiessen Gewehr 50m ist mit der Sparte 300m nicht vergleichbar. Alleine ein Sportgerät kostet in der Anschaffung schnell einmal von 5000 .- Franken an aufwärts, kein Vergleich zu einem Ordonanzgewehr. Es herrscht eine sehr ruhige Atmosphäre in der Sportanlage, gesprochen wird nicht gross, wenn dann nur geflüstert.

Aktuell haben sich 468 Teilnehmer für die Disziplin Gewehr 50m angemeldet, was sehr erfreulich ist. Aufgrund der geringen Lärmemissionen, dem kleineren Platzbedarf und der internationalen Durchführung wird sich diese Sparte auch in der Zukunft noch weiterentwickeln, respektive wachsen.