Medienberichte

Feuer frei am ARKSF 2019

Medienberichte

Das 12. Ausserrhoder Kantonalschützenfest ist heute Freitag gestartet mit einem Eröffnungsschiessen im Breitfeld. Zahlreiche Schützen aus der ganzen Schweiz besuchten diesen speziellen Wettkampf.

Der Rang ist bei diesem Wettkampf sicher nicht das wichtigste, sondern das Mitmachen zählt. Auf der Schiesssportanlage Breitfeld, welcher vom Schützenverein Herisau betrieben wird, wurde dieser Wettkampf durchgeführt. Das Programm von 30 Schuss Serie in nur gerade 4 Minuten forderte die Schützen. Zudem ist ein solches nicht alltäglich, da ein normaler Stich nur um die 10 Schuss zählt. Vielleicht ist gerade dieses spezielle Programm der Grund, dass viele Schützinnen und Schützen dieses absolvieren können.

An den nächsten drei Wochenenden wird auf den Sportanlagen im ganzen Kanton das 12. Ausserrhoder Kantonalschützenfest durchgeführt. Aus der ganzen Schweiz werden über 6500 Schützen erwartet. Auch die Bevölkerung ist herzlich dazu eingeladen dem Anlass beizuwohnen oder sich in den Festwirtschaften in den Schützenhäusern verpflegen zu lassen.

Alle Informationen können auf der Internetseite www.arksf2019.ch abgerufen werden. Für weitere Anfragen steht auch das Festzentrum unter der Telefonnummer 071 333 14 10 gerne zur Verfügung.

Die Rangliste des Eröffnungsschiessens kann unter folgendem Link abgerufen werden: Eröffnungsschiessen ARKSF2019